Wenn ich gehe, dann läuft´s

Die reine Kraft der Empathie

Fragen beantworten, Situationen verstehen und Probleme lösen – darum geht es beim „Walking In Your Shoes“-Gedanken. WIYS ist eine neumodische ganzheitliche Selbsterfahrungsmethode nach dem Grundsatz „Wege sowie Auswege entstehen beim Gehen“. Autor Christian Assel (M.A. phil.) studierte Philosophie und widmete sich beruflich der Familienaufstellung. Bei regelmäßigen USA-Aufenthalten lernte er in Los Angeles den WIYS-Mitbegründer und Schauspieler Joseph Culp kennen, der ihn in die Besonderheiten der Methode einführte. Lebensbereiche, die ins Stocken gekommen sind, z.B. Liebesbeziehungen, Partnerschaften oder berufliche Ziele, können mit Walking in Your Shoes wieder in Bewegung gebracht werden. Es geht um ein nach innen gerichtetes Gehen, das sich mit einer Pilgerschaft vergleichen lässt. Durch das freie körperliche Bewegen und Erleben werden Verhaltens- und Haltungsmuster sicht- und fühlbar und können benannt, angenommen und akzeptiert werden. So lassen sich Fragen beantworten, Probleme lösen und Licht in Dinge bringen. Im Buch werden Sie eingeführt in die Kunst des Gehens und wie ein Walk in der Gruppe gelingen kann. In den Rubriken „Geh-fragt und geh-antwortet“ und „Geh-schichten aus der Praxis“ erfahren Sie alles, was Sie über WIYS wissen müssen. Wir empfehlen: Ausprobieren!

Christian Assel, Windpferd Verlag, 2016, ISBN 978-3-86410-141-0

Bei Amazon kaufen