Karten der Kraft

Eine schamanische Einweihung in die Medizin der Krafttiere

Die Karten der Kraft haben bereits in die Herzen und Hände von Millionen Menschen weltweit gefunden. Denn sie weisen einen bewährten Weg zur Heilung von Körper, Denken und Geist. Erfunden wurden sie vom Autor David Carson, einem Choctaw, der in Reservaten der Cheyenne, Crow und Sioux in Manitoba und Montana gelebt hat, und der Medizin-Lehrerin Jamie Sams, Mitglied der Lehrer-Loge des Wolf-Clans aus der Nation der Seneca. Die Karten der Kraft sind ein schamanisches Einweihungsspiel in den Pfad der Tiere. Stark wie ein Bär, scharfblickend wie ein Adler, sanft wie ein Reh … unsere Sprache kennt zahlreiche Eigenschaften, die in unmittelbarem Zusammenhang mit Krafttieren stehen. In der indianischen Tradition war es üblich, dass eine Person, die Rat suchte, vor die Ältesten trat, die mit dem Großen Geheimnis in Verbindung standen. Mit dieser geistigen Führung bringen uns die Karten der Kraft in Kontakt. Als Medizin-Schild führt die einzelne Karte dem Fragenden seine einzigartigen Gaben vor Augen. Jedes Tier versinnbildlicht eine innere Kraft, die entdeckt und entfaltet werden möchte. Illustriert wurden die Karten von Angela C. Werneke. Dazu gibt es ein 240-seitiges Buch mit Erklärungen aller Karten und des Spiels. Wir finden: Für alle Tierfreunde und alle Spirituellen unter Euch ein Muss.

Jamie Sams & David Carson, Windpferd Verlag, 2010, ISBN 978-3-89385-642-8

Bei Amazon kaufen